Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bad Nenndorf e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Schwimmtraining fällt aus

Update (28.05.2020): Der Landesverband Niedersachsen hat alle Lehrgänge bis einschließlich zum 30.06.2020 abgesagt. Die Gliederungen werden gebeten, bei Veranstaltungen und Ausbildungstätigkeiten die behördlichen Anordnungen zu beachten. Das Hallenbad Bad Nenndorf ist weiterhin geschlossen, die Freibäder dürfen seit dieser Woche in Niedersachsen unter Auflagen wieder öffnen. Das Schwimmtraining sowie alle weiteren Aktivitäten der Ortsgruppe Bad Nenndorf bleiben vorerst ausgesetzt, lediglich die Einsatzbereitschaft wird aufrecht erhalten. Der Vorstand der Ortsgruppe entscheidet über die Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebs. Hohe Sicherheits- und Hygienstandards müssen in jedem Fall beachtet werden. Dazu hat die DLRG bundesweite Handlungsempfehlungen gegeben und besondere Hygienekonzepte entwickelt, die mit den örtlichen Vorgaben abgestimmt werden müssen. Weiterhin gilt, dass Sie an dieser Stelle informiert werden, wenn der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird. 

Update (16.04.2020): Die DLRG Ortsgruppe Bad Nenndorf informiert Sie an dieser Stelle, wenn der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird. Das Schwimmtraining sowie alle weiteren Aktivitäten bleiben vorerst ausgesetzt, auch über den 20.04.2020 hinaus. Der DLRG Landesverband Niedersachsen hat alle Veranstaltungen bis zum 17.05.2020 abgesagt und empfiehlt den Gliederungen, ebenfalls die Aktivitäten auf das nötigste zu reduzieren. Die DLRG Ortsgruppe Bad Nenndorf folgt den Empfehlungen und hält lediglich die Einsatzbereitschaft aufrecht.  

Meldung vom 12.03.2020
Die DLRG Ortsgruppe Bad Nenndorf stellt ab sofort den gesamten Trainingsbetrieb sowie alle weiteren Aktivitäten ein. Die DLRG verfolgt mit großer Aufmerksamkeit die aktuelle Entwicklung von COVID-19 (Erreger:  SARS-CoV-2). Derzeit werden in Deutschland kontinuierlich steigende Erkrankungen gemeldet. Um die Ausbreitung zu verlangsamen, werden Maßnahmen getroffen wie das Absagen nicht unbedingt notwendiger Veranstaltungen. Bitte denken Sie daran, dass diese Maßnahme sowohl zum Schutz der Kinder und Jugendlichen als auch unserer Übungsleiterinnen und Übungsleiter getroffen wurde. Für Hilfsorganisationen kann im Falle eines Kontaktes mit einem positiv getesteten Krankheitsträger die Einsatzfähigkeit durch Quarantänemaßnahmen in Frage gestellt werden. Das Training wird zunächst bis zum 20.04.2020 ausgesetzt. Aktuelle Neuigkeiten und Entwicklungen finden Sie hier.   

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing